Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Artikel ohne Titel

Augen glänzen wie nasse Kirschen,Straßen wie Lakritze.Es eitert,dieses Egal, Schalensplitter an Straßenrand, Grauschleier legt den neuen Filter in die Kaffeemaschine. Raben lesen kurzatmig Tränen auf und lassen eben diese auf die Straße fallen. Goldregen...

Weiterlesen

Artikel ohne Titel

Ich reiche dir das Klopapier wie meine Wünsche, reißt es ab wie mein Atem. Tief inhalieren - den Rotz der letzten Tage verlieren,wie die Unschuld uns an die Eifersucht.Lief er Ich das Blut ans Messer - so schreiben wir uns unsere eigene Bibel aus Gewalt...

Weiterlesen

Artikel ohne Titel

schön arrangiert. aus narben weben teppiche den boden für moos und gestanztes lachen. gleichgültigen stumm stimmen die tasten,die wir zählen,wenn wir aufblicken zum muster der sprache.und die nacht mauert die einsamkeit am rande des rahmens,aus dem Ich...

Weiterlesen

Artikel ohne Titel

Unsere Liebe. Toxisch.Russisch Roulette gespielt und diesmal habe Ich verloren. Schöpfe Hoffnung,dabei werde ich wohl wieder kein Gold finden. Zerkaue das letzte Stück Realität, durchzogen mit Sommerastern und Falten, Knitternd mein Atem und es bricht.Riecht....

Weiterlesen

Artikel ohne Titel

Ich lege meine Kleider ab, die letzten dieses Art,finde Sand in meinen Schuhen anstatt in Glas. Blicke ich hinaus. Mein Herz pocht regelmäßig den üblen Geschmack von schlechten Lügen. Tausende. Ich bin so satt. Und erst im nächsten Winter werde ich von...

Weiterlesen

Artikel ohne Titel

mit broschen schließe ich die nacht wir wissen ja wer zu spät kommt mit flügel mähen wir die lanschaft des himmels kein spiegel zeigt eine spur vereint das messer mit dem rehrücken ewiger schwur von wein knöpfe ich dir den mantel zu so schleppend nach...

Weiterlesen

Artikel ohne Titel

Das Licht im September Weichzeichner eingeschaltet, Romantik knistert wie Laub, Gedanken tropfen schon wieder die ganze Nacht kein Schlaf, Speisen schon wieder versalzen. Würde ich gerne wissen wie viele Schichten das Organ das gegen deine Rippen tippt...

Weiterlesen

Artikel ohne Titel

Hämatome zählen, Malen nach Zahlen, bezifferst du mich, Stein auf Stein . eingekekert mit geöffneten Adern. Multiplizieren wir uns für eine Nacht, während wir auf die Abrechnung warten. Setze ich Leerzeichen für die Akzente. Verpacke ich den frühen Abend...

Weiterlesen

Artikel ohne Titel

Manchmal wünschte Ich mir ich könnte wie ein Drache in die Lüfte steigen und schauen wo der Wind mich hinträgt, wie die Blätter vor den Bäumen; weidest du mich. Und wir lassen wie Kastanien und saure Früchte Bombe platzen, wenn du mir deine Hand reichst....

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>