Artikel ohne Titel

Veröffentlicht auf von juniregen

Die Wahrheit

ist in

Hochsommerblau;

Wie eine

Limette

möchte

Ich dich

abreiben,

deinen köstlichen
Saft
auffangen und zu
Kaffee
essen,
obwohl.
Aber
nachdem du
mir die
Krone
des
Waldes aufgesetzt und
zum
Abschuss
frei
gegeben
hast,bin
ich nur
ein Kapitel deines
Lebens,
eine
lächerliche
Seite.
So kalt
seitdem du
aus
Seelen
Höllenburger machst und
mit
Gevatter Tod.
Ich lege mich
neben dich und
wärme
dich.
Der
Waldsaum muss
umgenäht,
einer
neuer
Reißverschluss.
Und wenn du
wieder
in meinen
Gedanken
die
Wanderroute für
Fortgeschritte
nimmst,
dann bitte
Ich dich
zu
bleiben.
Und zu
picknicken,
denn wenn
die
Äpfel aus
dem
Paradies.
Und ich
wünscht du
würdest mich
wieder
Cinderella
nennen,
während
Gänseblümchen
Ichliebedich
in meine
Haarnester
flüstern und
kleine Löwen
in mein
Karies
gebären.

Kommentiere diesen Post