Artikel ohne Titel

Veröffentlicht auf von juniregen

Die Sonne

streift ihr

Wolkenkleid

ab.
Nackt so viel

stärker,

klopft sich

ein Tunnel

durch

dunkle

Herzen.

Augenblickwaise.

Du warst

der Lichtschimmer

zwischen

meiner Fingern,

vorsichtig

gefangen und

berührt

in

goldene Käfige.

Im Rücken

der

Vergangenheit

sich

klammern und

doch nicht

die Klammer

zumachen

weil

ertrinken

in

mittelmäßigen

Rotwein und
Stöhnen

nur

Zungen und

Lichtbrecher,

Einbrecher-

in

Träume und

Quadrmeter an

Betten und

verbrannten

Hautfetzen

wo Liebe

gelernt

zu Tattowieren -
Sehnsucht

verspricht,

sprich und

verspricht.
Souffleuse.

Ein leises

Pferdewiehern.

Ich lese

täglich eine

Seite.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Billie 05/05/2012 00:40

Klingt nach einer Liebe, deren Größe nicht zu beschreiben ist. Klingt wehmütig und schimmernd und ich bin ganz hin und weg! ahh

lisawolf 05/03/2012 14:16

"Augenblickwaise" - wundervoll.